Home » Anti-Giftköder-Kurs

  • Unser Anti-Giftköder-Kurs – spazieren ohne Angst
    Anti-Giftköder1

    Giftköder – ein Albtraum für jeden Hundebesitzer!

    Auch in den hundefreundlichsten Städten geht zeitweise die Angst bei Hundebesitzern um. Grund dafür sind die immer wieder bekannt werdenden Meldungen zu ausgelegten Giftködern. Natürlich wollen wir mit unseren Hunden spazieren gehen und natürlich wollen wir ihnen auch Freilauf gewähren, aber vor den miesen Machenschaften mancher Hundehasser sind wir eben nicht gefeit.

    Um in dieser Beziehung zukünftig etwas mehr Gelassenheit an den Tag legen zu können, bieten wir Ihnen den Anti-Giftköder-Kurs. In erster Linie soll hier in Theorie und Praxis erklärt und geübt werden, dass der Hund nicht alles frisst, was er findet. Dazu wollen wir gemeinsam mit dem Hund die Impulskontrolle erläutern und erlernen. Natürlich sprechen wir auch über typische Vergiftungssymptome und die erforderlichen Erste-Hilfe-Maßnahmen.

    Nutzen Sie diesen Kurs, um sich und Ihren Hund möglicherweise vor solch einer schlimmen Erfahrung zu bewahren.  Erfahren Sie interessante und vielleicht lebensrettende Tipps für die Zukunft.

    Wir freuen uns auf Sie und Ihren Hund!

  • Unser Anti-Giftköder-Kurs – Theorie und Praxis
    Anti-Giftköder2

    Die Themenschwerpunkte auf einen Blick:

    • Welche Vergiftungsgefahren gibt es?
    • Was tue ich, wenn mein Hund den Köder geschluckt hat?
    • Wie sehen die Vergiftungssymptome aus?
    • Welche Erste-Hilfe-Maßnahmen kann ich leisten?
    • Praktisches Training zur Vermeidung.

    Um dem Ernstfall vorzubeugen, bieten sich verschiedene Trainingsmöglichkeiten. Wir wollen im Kurs verschiedene Signale nutzen, aber auch die Mensch-Hund-Beziehung betrachten.

     

    Einige Ansätze werden sein:

    • Maulkorbtraining
    • Aufmerksamkeit des Hundes auf seinen Halter lenken
    • Signale wie „AUS“ und „PFUI“ benutzen
    • Impulskontrolle üben
    • Anzeigeverhalten antrainieren
    • Abruftraining, um die Situation zu kontrollieren (Schleppleine)
  • Unser Anti-Giftköder-Kurs – Orte, Termine & Preise

    Anti-Giftköder3

    Starttermine in Oldenburg:

    Aufgrund der Babypause unserer Hundetrainerin Caterina Peitz können wir Kursstarts in Oldenburg voraussichtlich ab dem Frühjahr 2018 wieder anbieten. Als Alternative bieten wir Ihnen in der Zwischenzeit unser Kursangebot in Großenkneten-Sage an. Gerne suchen wir mit Ihnen auch nach individuellen Trainingsmöglichkeiten.

    Hundetrainerin und Kursleiterin: Caterina Peitz

    Wo? … Treffpunkt Eversten Holz, Meinardustraße 11, 26122 Oldenburg am Kiosk

     

    Preise und weitere Details zum Anti-Giftköder-Kurs:

    • Investition pro Mensch-Hund-Team: 94,- € inkl. MwSt / Kurs
    • Das Training an Feiertagen und in den Schulferien wird individuell vereinbart.
    • Max. werden 6 Mensch-Hund-Teams pro Gruppe teilnehmen.
    • Sollte die Mindestteilnehmerzahl von 3 Mensch-Hund-Teams leider nicht erreicht werden, wird der Kurs ggf. verschoben.
    • Quereinsteiger sind bei uns jederzeit herzlich willkommen!
  • Unser Anti-Giftköder-Kurs – AnmeldungAnti-Giftköder4

    Anmeldungsmöglichkeiten für die Anti-Giftköder-Kurse:

    • Telefonisch über unser Zentralbüro: 04435 9705988
    • Per E-Mail unter: Hundeschule-Oldenburg@ziemer-falke.de
    • oder über unser Kontaktformular

     

    Bei Rückfragen können Sie uns gerne jederzeit ansprechen!

    Großenkneten-Huntlosen ist für Sie besser zu erreichen ? Wir laden Sie herzlich ein zu einem Besuch auf unserer Internetseite Hundeschule Ziemer & Falke in Huntlosen.

    Wir freuen uns auf Sie und Ihren Hund in unserer Hundeschule!

jetzt anmelden