Home » Hundeblog » Hundewissen » Ziemer & Falke: Presse & Buchtipps

Ziemer & Falke: Presse & Buchtipps

Hund und Kind

Hund und Kind – Beste Freunde

Gastartikel von Kristina Falke im Haustier Weser-Kurier

Die Betreiber der Homepage von Haustier Weser-Kurier (www.haustier.weser-kurier.de) haben Kristina Falke eingeladen einen Gastbeitrag über das Thema Hund und Kind zu schreiben. Dieser Einladung ist Tina natürlich gerne nachgekommen.

Präventionsarbeit zum Thema Hund und Kind liegt uns sehr am Herzen. Ob  in schriftlicher Form durch Kristina Falke als Fachbuchautorin (Hund und Kind – Beste Freunde), als Autorin für Gastartikel oder durch unsere Mensch-Hund-Therapiearbeit in Kindergärten und Grundschulen. Dort erklären und vermitteln wir den richtigen Umgang mit dem eigenen Hund und mit fremden Hunden. Präventionsarbeit zum Thema Hund und Kind kann nicht genug betrieben werden.

Hundetrainerin Oldenburg
Kristina Falke – behördlich zertifizierte Hundetrainerin & Fachbuchautorin

Auf der Homepage Haustier Weser-Kurier finden Tierliebhaber nützliche Tipps und Tricks rund um unsere Haustiere. Man kann seinen eigenen Liebling vorstellen, einen Tiersitter über die Tiersitterbörse finden oder sich selber als Tiersitter anbieten, informative und spannende Gastbeiträge lesen und natürlich Vieles mehr.

Kristina Falke erläutert wichtige Grundregeln im Zusammenleben zwischen Hund und Kind. An diese sollten sich sowohl der Hund als auch das Kind halten, je nach Altersstufe natürlich. Regelmäßiges Training klärt Missverständnisse auf und betreibt Präventionsarbeit. Auch der Einsatz durch psychologisch geschulte Hilfe, beispielsweise durch Hundeverhaltensberater, ist eine wertvolle Stütze. Der Hundeverhaltensberater erstellt einen Trainingsplan für Hund und Kind, zeigt mit geschultem Auge Stressverhalten beim Hund auf und erläutert die grundlegenden Regeln für Hund und Kind.

Sollte es bereits zu einem (Beiß-)Vorfall zwischen Hund und Kind gekommen sein, ist es auch in diesem Fall ratsam, sich einen Hundeverhaltensberater an die Seite zu holen. Dieser kann die Situation genau beurteilen, ob es nur ein „Ausrutscher“ gewesen ist und ob der Hund weiterhin in der Familie gut aufgehoben ist.

Tolle Tipps und Ratschläge zum Tema „Schwangerschaft und wie erklär ich es jetzt meinem Hund?“ sind in dem Gastartikel Hund und Kind ebenso zu finden, damit die Weichen für ein „Hund und Kind – Dreamteam“ schon vor der Geburt gestellt werden können.

ABER…lesen und stöbern Sie doch gerne selber und folgen dem Link „Hund und Kind – Beste Freunde“

Wir wünschen viel Spaß ☺